info@igs-guxhagen.de
05665 2046
d4d9f65505aad6bc80d3be612ed37599.jpg
01 Mär
Freigegeben in News

Podcasts, Geschichte und Kultur

Podcast-Produktion beim Freien Radio Kassel

Die Klassen 9a und 9b beschäftigten sich während der Thementage vom 14.2.22 bis 18.2.22 damit, einen eigenen Podcast zu erstellen. Ein Team des Freien Radio Kassel unterstützte dieses Projekt. Thema für den Podcast sollte ein Lieblingsort der Schüler*innen in und um Guxhagen sein. Hierzu sammelten wir zunächst Informationen, erstellten ein Mindmap und daraus ein Konzept für den Podcast. Im Anschluss wurden die Texte für den Podcast geschrieben. Ungewöhnlich war, dass wir nun genau so schreiben durften, wie wir reden möchten. Der nächste Schritt war nun, Hintergrundgeräusche, den Podcasttext und teilweise auch Interviews aufzunehmen. Unsere eigenen Stimmen in der Aufnahme zu hören, war ungewohnt und manchmal auch ein bisschen unangenehm. Abschließend schnitten wir die Texte Geräusche und auch einen musikalischen Hintergrund mit Hilfe des Programmes Garageband. Hierbei konnten wir kreativ sein.

Beim Anhören unserer Podcasts wurde einem erst bewusst, was wir in den letzten Tagen geschafft haben! Es sind tolle Podcasts entstanden.

Am 25.2.22 wurden die achtzehn Podcasts beim Freien Radio Kassel während einer Radiosendung von 18-20 Uhr vorgestellt. Wer wollte, konnte sogar bei der Moderation der Radiosendung mitwirken – eine tolle Erfahrung!

  • thementage_1
  • thementage_2

Simple Image Gallery Extended

 

Geschichte und Kultur in Kassel

Die anwendungsbezogenen Klassen 9c, d und e mussten kurzfristig ihre Thementage umplanen, da die Landesverkehrswacht plötzlich die vereinbarten Termine abgesagt hatte. Die Kollegen haben spontan für die Schüler ein Ersatzprogramm organisiert.

Die Neuntklässler fuhren gemeinsam nach Kassel und besuchten die Grimm-Welt, sowie die Bunker im Weinberg. Für unserer Schüler waren es zwei erlebnisreiche Tage. Zum Abschluss gingen alle noch zum Bowling. Der dritte Thementag fiel dem Sturm zum Opfer.

  • 63CA1530-7CBE-4E57-9CE6-1092A4B38150
  • A4617B87-491B-4668-81C2-B8FC008DC018

Simple Image Gallery Extended

Everyone has a story...
01 Mär
Freigegeben in News

Everyone has a story...

Wann erleben wir schon einmal, dass sich Neil Armstrong und Mozart die Hand reichenWäre Solarenergie ohne Albert Einstein heute überhaupt möglich? Und Johan Gutenberg - ohne ihn könnten wir diesen Artikel vielleicht gar nicht alle lesen...

Unter dem Motto "Everyone has a story" war der Jahrgang 7 der IGS Guxhagen berühmten Weltveränderern auf die Spur.

Die Schülerinnen und Schüler recherchierten mit einem Partner den Lebenslauf einer Persönlichkeit, die für uns bis heute von Bedeutung sind. „Ich fand es total interessant, dass Sigmund Freud mit anderen Berühmtheiten wie Albert Einstein zusammengearbeitet hat und sie sogar gemeinsam ein Buch geschrieben haben", „Ich wusste gar nicht, dass Arnold Schwarzenegger auch in der Politik als Gouverneur tätig war - ich dachte, den kennt man nur aus Hollywood." Mit Neugier und Interesse arbeiteten die Schülerinnen und Schüler schließlich an einer Präsentation über ihre Persönlichkeit. Verbunden mit dem Dresscode „schick“ wurde zum Präsentationstag „eingeladen“. Souverän und stolz stellten die Jugendlichen am dritten Tag ihre kreativen Ergebnisse in verschiedenster Form vor: Als PowerPoint-Präsentation, auf Plakaten oder eine selbst gedrehte Nachrichtensendung.

"Es war eine tolle Abwechslung zum normalen Unterricht und hat viel Spaß gemacht“.

 

  • 20220218_100903
  • 20220218_105231
  • 20220218_110555
  • 20220218_115527
  • 20220218_121807
  • 20220218_121824
  • 20220218_121843
  • 20220218_123328
  • 20220218_123339
  • 3BF54231-4E63-48D1-A54C-4F79ACE05EC9
  • 5089B765-0825-41C4-B230-DFEEF1C7FAC2
  • 614D5C46-2CDE-43EB-BEFA-A5415F3BE6FD
  • 9D2DB6E7-EFE2-4706-A013-562715D57E81
  • EC52C85B-359B-412D-98EB-A4A5D96325D7

Simple Image Gallery Extended

Webklicker - Thementage im Jahrgang 6
01 Mär
Freigegeben in News

Webklicker - Thementage im Jahrgang 6

WhatsApp, Instagram und Co. sind Apps, die die meisten Schülerinnen und Schüler jeden Tag nutzen. Entweder, um mit ihren Freundinnen und Freunden in Kontakt zu bleiben, um die neuesten Trends in den Sozialen Medien zu verfolgen oder um sie ggf. via TikTok oder Snapchat nachzuahmen.

Doch wie gelingt es die jungen Heranwachsenden auch im schulischen Bereich im bewussten Umgang hinsichtlich der virtuellen Welt zu schulen? Wie gelingt es, dass sie stets die Einstellungen im Blick behalten, sodass sie in den unterschiedlichen Apps beim Posten und Teilen von Nachrichten, Fotos oder Videos die eigene und die Privatsphäre anderer berücksichtigen? Was ist rechtlich legal und ab wann werden die Persönlichkeitsrechte, das Urheberrecht, Rechte am eigenen Bild oder der Datenschutz verletzt?

Diese zentralen und andere relevante Fragen rund um das Thema Surfen im Internet und stay connected – stay safe in Social Media wurden im Rahmen der Thementage unter dem Motto „Webklicker – Wir klicken clever!“ von und mit dem Team von Medienblau geklärt. Dies geschah interaktiv im Wechsel zwischen Klein- und Großgruppe, sodass die Schülerinnen und Schüler genügend Raum für Fragen, Kommunikation und Interaktion erhalten konnten. Ermöglicht wurde die Durchführung dank finanzieller Unterstützung unseres Fördervereins - bei dem wir uns an dieser Stelle ganz herzlich bedanken möchten -, sowie durch Fördergelder des LPR Hessen.

Der erste Tag widmete sich in Theorie wichtigen Begriffen und Themen wie Cookies, die Einstellungen der Privatsphäre, AGBs, Altersfreigaben bei Spielen sowie Begriffe wie Drittanbieter, Gewinn, Werbung und Spam sowie den kritischen Elementen Diskriminierung und Cybermobbing. Diese wurden abschließend in einem Online Quiz mit großem Aufforderungscharakter auf Nachhaltigkeit abgetestet. Am zweiten Tag ging es dann ausschließlich praktisch weiter. Die Schülerinnen und Schüler befassten sich mittels der schuleigenen iPads mit folgenden Fragen: Wie sicher ist mein Passwort? Welche Suchmaschinen gibt es außer Google noch? (Wie z.B. Ecosia oder DuckDuckGo.) Welche seriösen und altersgemäßen Online-Ratgeber kann ich zur Recherche nutzen? Zudem entwickelten sie zu den Apps WhatsApp, YouTube, Snapchat und Instagram in Kleingruppen ein analoges Storyboard, das schließlich in einer Art Fotostrecke zu einer digitalen Sequenz zusammengefasst wurde. Andere Klassen erstellten Memes also lustige Bilder mit kurzen Texten, die sich kritisch mit Medien auseinandersetzen. Diese digitalen Storyboards fungierten zugleich als Informationsprodukt des Webklicker-Workshops, das den Eltern während des Elternabends vorgestellt werden konnte. Die Lerngruppen konnten damit ihren Eltern anschaulich aufzeigen, dass sie Vor- UND Nachteile der gängigsten Apps kennen und einen bewussten Umgang damit pflegen wollen. Eine gemeinsame Gesprächsrunde während des Online-Meetings machte den schulischen Lernerfolg der Schülerinnen und Schüler transparent und ebnete zugleich den Weg in den privaten Bereich. Allen ist bewusst, dass die Nutzung des Internets heutzutage in all seinen Facetten – nicht nur in der Freizeit – wichtiger ist denn je, sodass junge Heranwachsende so früh wie möglich für einen bewussten und gesunden Umgang damit sensibilisiert und darin geschult werden sollten.

Als Quintessenz des zwei-tägigen Workshops Webklicker entstanden in den Lerngruppen neben einem allgemeinen Verhaltenskodex Richtlinien, an die sich alle halten wollen, um friedlich und konstruktiv in ihren WhatsApp-Gruppen in Kontakt zu bleiben und weder Cybermobbing noch etwaiger Diskriminierung Raum zu lassen.

Klassenintern folgte unter Anleitung der Klassenlehrer ein Projekttag zum hochbrisanten Thema Cybermobbing, welches vielschichtig beleuchtet und auch durch Rollenspiele interaktiv bearbeitet wurde. Abgerundet wurden die Thementage durch zahlreiche interaktive Übungen und Spielephasen, in denen auch mal gelacht, geredet und gebastelt werden konnte. Dabei entstanden beispielsweise Anti-Stress-Bälle, die die Schülerinnen und Schüler mit Freude herstellten.

Alles in allem hatten wir lebendige, ereignisreiche sowie informative und produktive Schultage fernab des üblichen Fächerkanons mit Lebensweltbezug.

  • 20220214_090225
  • 20220214_120154
  • 20220214_120225
  • 20220214_124730
  • 20220215_090507
  • 20220215_113935
  • 20220215_123103
  • 20220215_123112
  • 20220215_124408
  • 20220215_124541
  • 20220215_193610
  • 20220215_193950
  • IMG-20220217-WA0002
  • IMG_20220216_084622
  • IMG_20220216_105041
  • IMG_20220217_110809
  • IMG_20220217_123235

Simple Image Gallery Extended

„Rund um Guxhagen“ ein voller Erfolg trotz Unwetter
28 Feb
Freigegeben in News

„Rund um Guxhagen“ ein voller Erfolg trotz Unwetter

Vom Dienstag, den 15.02.2022 bis Freitag, den 18.02.2022 absolvierten motivierte und engagierte Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 5 unserer Schule die Thementage „Rund um Guxhagen“.

Los ging es am Dienstag mit einer großen Wanderung auf dem historischen Themenwanderweg „Mönchspfad“. Hierbei lernten die Kinder interessante geschichtliche Fakten und hatten zudem bei bestem Wanderwetter viel Spaß. Außerdem bewiesen alle große Ausdauer, wurden doch über 12,5 bzw. 14,5 Kilometer gewandert.

Am zweiten Tag meinte es der Wettergott nicht so gut mit uns, was dem Eifer und Tatendrang bei der anstehenden Rallye rund um Guxhagen jedoch keinen Abbruch tat. Trotz Winds und Regens lösten die Kinder in Kleingruppen die spannenden Rätsel des Rallyezettels und waren stolz, als sie alle Aufgaben gelöst hatten.

Der dritte und gleichzeitig letzte Thementag musste aufgrund der Orkanwarnung von Donnerstag auf Freitag verlegt werden. Am letzten Tag arbeiteten die Kinder im Klassenverbund interessante Projekte zur Verschönerung des Schullalltags aus. Die Klasse 5a gestaltete in Kleingruppen Achtsamkeitsplakate, die nun im gesamten Schulkomplex bewundert werden können. Die Kinder der 5b bemalten Steine mit Acrylfarbe, welche nun die Umgebung rund um die Schule verschönern. Die Kinder der Klasse 5c bemalten Blumentöpfe und bepflanzten diese für alle fünften Klassen und

sorgten somit für eine Verschönerung der Klassenräume. Mit der Herstellung von Antistressbällen, nicht nur für sich selbst sondern auch für andere Kinder, sorgte die Klasse 5d dafür, dass der Schulalltag entspannter bewältigt werden kann. Die Klasse 5e sorgte mit der Gestaltung von Fensterbildern dafür, dass die Schule von innen und außen freundlicher gestaltet werden konnte.

Alles in allem waren die Thementage 2022 im Jahrgang eine sehr kurzweilige und schöne Veranstaltung, bei der die Kinder zum einen viele interessante Fakten rund um Guxhagen lernten, aber auch, was es heißt, einen positiven Beitrag für die Verbesserung der Schulgemeinde zu leisten. Die Klassenlehrerinnen und -lehrer bedanken sich bei den motivierten Schülerinnen und Schülern und den helfenden Kolleginnen und Kollegen.

  • Thementag_Jg_5_01
  • Thementag_Jg_5_02
  • Thementag_Jg_5_03
  • Thementag_Jg_5_04
  • Thementag_Jg_5_05

Simple Image Gallery Extended