info@igs-guxhagen.de
05665 2046
d4d9f65505aad6bc80d3be612ed37599.jpg
News  

News (148)

Unterrichtsbeginn nach den Sommerferien
15 Aug
geschrieben von Freigegeben in News

Unterrichtsbeginn nach den Sommerferien

Klassen 6 - 10

Für alle Klassen 6 bis 10 beginnt der Unterricht nach den Ferien am

Montag, den 5. September 2022

um 7:45 Uhr (1. Stunde) und endet um 13 Uhr.

 

Klassen 5

Für die neuen Schüler*innen findet eine Aufnahmefeier am 

Dienstag, den 6. September 2022

um 8:00 Uhr in der Mensa der Integrierten Gesatmschule statt. Schulschluss ist nach der 6. Stunde (13:00 Uhr).

Zur Aufnahmefeier sind die Eltern herzlich eingeladen. Bitte beachten Sie, dass maximal 2 Begleitpersonen pro Schüler*in mitgebracht werden dürfen.

 

 

Wir wünschen allen Schüler*innen einen guten Start in das neue Schuljahr 2022/23.

 

 

 

Foto: Thorben Wengert  / pixelio.de

Die IGS verabschiedet 124 Abgängerinnen und Abgänger in der Berglandhalle
20 Jul
geschrieben von Freigegeben in News

Die IGS verabschiedet 124 Abgängerinnen und Abgänger in der Berglandhalle

Mit dem Motto „Fange nicht an aufzuhören und höre nicht auf anzufangen“ verabschiedeten sich die 124 Schulabgänger*innen am 08.07.2022 von ihrer Schulzeit an der IGS Guxhagen. In der feierlich dekorierten Berglandhalle in Körle begrüßte und führte Jörg Müller in seiner Funktion als Stufenleiter 8 – 10 rund 500 Gäste durch ein vielseitiges Programm.

Direktor Jürgen Werner lobte in seiner Abschlussrede die Schüler*innen für ihre Leistungen und erfolgreichen Schulabschlüsse, die von den in den zurückliegenden Jahren schwierigen Begleitumständen geprägt waren. Ferner empfahl er ihnen - gemäß des Mottos - immer offen für Neues zu sein und dankte den Eltern und den Lehrer*innen für die gute Zusammenarbeit.

Ein breitgefächertes musisches Programm umrahmte die Redebeiträge kurzweilig und mitreißend. So sang Leni Jungermann (Jg. 9) begleitet von Marius Freudenstein (Jg. 9), Janko Umbach, Finn Schulze (beides Ehemalige) sowie den Musiklehrern Tim Koglin und Peter Sobletzki „Ich wünsch' dir“ und „Ein Geschenk“ und überbrachte den Abgänger*innen Abschiedsgrüße in Liedform.

Die Schulsprecherinnen Mia Grauer und Annika Brunner (Jg. 10) richteten ihre Abschiedsrede direkt an die Mitabsolvent*innen und erinnerten an die zurück liegende Schulzeit an der IGS. Dabei erzählten die beiden lustige Anekdoten und fanden liebevolle Worte für ihre Mitschüler*innen.

Mia und Annika wurden im Verlauf des Programmes von der SV, vertreten durch Leni Lindau, Jasmin Jäckel und Inga Maaß (alle Jg. 7) für ihre engagierte Arbeit geehrt. 

Auch der Vorsitzende des Schulelternbeirates Markus Knierim erinnerte in seinen Grußworten die Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern an die Schulzeit an der IGS und stellte die Anwesenden auf den Beginn eines neuen Lebensabschnitts ein.

Eingebettet in den Liedbeitrag der Klasse 10a, die mit „Auf uns“ einen Toast auf die zurückliegende Schulzeit überbrachten, ehrte Martin Graefe in seiner Funktion als Vorsitzender des Fördervereins der IGS Guxhagen Schüler*innen für besondere schulische Leistungen und außerordentliches Engagement. Für die besten Zeugnisse der jeweiligen Klassen nahmen Elias Schäfer, Mika Beuermann, Maja Fehr, Madlene Lutz, Finn Dippel und Lennart Barthel die Auszeichnungen ebenso stolz entgegen, wie Emma Kremer, Nancy Pollok, Lara Pfeiffer, Maja Fehr, Madeleine Hironymus, Mia Grauer, Annika Brunner, Phil Kaireit und Jonah Schulze für ihre jahrelangen Tätigkeiten in der SV und der Lehrmittelbücherei.

Der offizielle Teil des Abends, die Übergabe der Zeugnisse, wurde von der selbst choreographierten Tanzeinlage „Not Only Sweet“ der beiden Abgängerinnen von 2021 Soraya Schmidt und Vanessa Madrid-Montserrat eingerahmt.

Insgesamt erhielten 27 Schüler*innen der IGS Guxhagen das Abschlusszeugnis des Hauptschulabschlusses nach der Jahrgangsstufe 9, 22 davon den qualifizierenden Abschluss.

Von den 97 Absolvent*innen der Jahrgangsstufe 10 erreichten 42 die Versetzung in die gymnasiale Oberstufe, 22 erhielten den Mittleren Qualifizierenden Abschluss und 28 beendeten ihre Schulzeit in Guxhagen mit dem Realschulabschluss.

Mit uns unter „Applaus, Applaus“ – musikalisch begleitet von der Band – schloss der offizielle Teil des Abends, zu dem sich noch einmal alle Abgänger*innen vor und auf der Bühne zu einem gemeinsamen Bild zusammenfanden.

Im Anschluss daran tanzten Schüler*innen, Eltern und Lehrer*innen ausgelassen zur Musik von „DJ Thomas“ und feierten diesen wichtigen Lebensabschnitt der Jugendlichen.

Großer Dank gilt allen Helfern und unseren z.T. ehemaligen Schüler*innen, die mit ihren Darbietungen die Feier so stimmungsvoll gestaltet haben, dass sie als ganz besonderes Ereignis in Erinnerung bleiben wird.

 

Klasse 9c (Klassenlehrer Herr Seyfert): Diar Avci, Klaudia Gosz, Sverre Lorenz, Lukas Neukirchner, Phil Pohl, Leni Rotter, Lea Rudolph, Henry Schimka, Louis Ullrich, Marlon Wingefeld

Klasse 9d (Klassenlehrer Herr Freitag): Lennart Barthel, Calvin Hengge, Angelina Kamradt, Eileen Meinhardt, Alicia Schanze, Marlon Schenkluhn, Gunur Singh

Klasse 9e (Klassenlehrerin Frau Odoy): Maurice Angersbach, Lena Bachmann, Fynn Baumann, Jonas Dittmar, Kai Kollmann, Chiara Liebing, Vanessa Otto, Leon Sonnak, Laura Wall,

Klasse 10a (Klassenlehrerin Frau Schiffner): Josephine Berninger, Mika Beuermann, Veit Borneis, Lisa Braun, Cassandra Damm, Anna Döring, Josephine Drath, Luke Drathen, Antonia-Marie Faber, Greta Fisseler, Lukas Heilmeier, Amelie Horn, Fabian Kirsch, Lisa Marie Kirschweng, Leopold Krapp, Melina Moric, Marilena Reuße, Laurenz Ries, Elias Schäfer, Till Schröder, Amy Schulze, Mina-Sara Seibel, Anisa Tara, Julia Ulrich, Nelleke Weyhofen

Klasse 10b (Klassenlehrerin Frau Middel-Köhler): Adrian Böhm, Annika Brunner, Lennart Färber, Maja Fehr, Mia Grauer, Nika-Emilia Grenningloh, Madeleine Hironymus, Jan Hofmann, Jonas Hundertmark, Phil Kaireit, Paulina Kauffeld, Leonard Konradi, Emma Kremer, Marco-Emilio Ludolph, Martha Müller, Lara Pfeiffer, Nancy Pollok, Inessa Raiswich, Philipp Siebert, Carolin Teis, Julien Töws, Yannick Werner, Leni Zilch

Klasse 10c (Klassenlehrer Herr Müller): Leo Brada, Phil Brandenstein, Annabell Dämmer, Lukas Edel, Jana Ellenberger, Nils Freitag, Marcel Gradwohl, Paul Graßhoff, Lennard Hamp, Julia Heberle, Marvin-Joshua Hertner, Malik Kilian, Mattis Kleimeyer, Luisa Kolditz, Vanessa Koob, Maxima Krummel, Madlene-Isabel Lutz, Lara Maresa Morgenstern, Lena Prißler, Leif Röllke, Jonah Schulze, Samire Segashi, Jonas Szauter, Noah Weißenborn

Klasse 10d (Klassenlehrerin Frau Pauli): Nikita Aab, Laura Altmeyer, Tom Lars Becker, Paul Dietzel, Finn Dippel, Jannick Estreich, Marco Fischer, Maximilian Hartwig, Till Helmke, Nia Hentschel, Valentin Katarius, Alina Kraß, Luis Kraß, Amy Lauber, Eleni Licht, Larissa Mager, Jan Meyer, Henry Prokopp, Hannah-Sophia Ravior, Tim Oliver Schmidt, Kirenjit-Kiara Schubert, Anna-Lena Schweinsberg, Maximilian Walz, Mika Weißenborn, Niklas Zeller

 

Wir wünschen allen unseren Abgänger*innen alles Gute auf ihrem weiteren Lebensweg.

 

  • IMG_6266
  • IMG_6267
  • IMG_6268
  • IMG_6270
  • IMG_6272
  • IMG_6273
  • IMG_6274
  • IMG_6275
  • IMG_6277
  • IMG_6278
  • IMG_6279
  • IMG_6280
  • IMG_6281
  • IMG_6282
  • IMG_6283

Simple Image Gallery Extended

Siegerehrung des Känguru-Wettbewerbs
04 Jul
geschrieben von Freigegeben in News

Siegerehrung des Känguru-Wettbewerbs

In einer sommerlichen Atmosphäre ehrten wir die diesjährigen Siegerinnen und Sieger des Känguru-Wettbewerbs 2022. In diesem Multiple-Choice-Wettbewerb traten alle Schüler*innen des 6. Jahrgangs gegeneinander an. Dieser soll die Freude an der Beschäftigung mit Mathematik wecken. Hierbei gibt es ein buntes Angebot an interessanten Aufgaben, die auch die selbstständige Arbeit und die Arbeit im Unterricht fördern sollen. Der Wettbewerb wird in 80 Ländern mit über 6 Millionen Teilnehmern durchgeführt.

Die Schüler*innen starteten mit einer festen Punktzahl. Jede richtige Antwort gab Extrapunkte. Bei jeder falschen Antwort wurden Punkte abgezogen. Den weitesten „Känguru-Sprung“ mit einer Endpunktzahl von 98,75 Punkten schaffte Carls Justus Harbusch. Dabei siegte er mit einem knappen 3-Punkte-Vorsprung vor der Zweitplatzierten Nour Alahmad. Beide siegten mit einem deutlichen Vorsprung von 20 Punkten.

Alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde sowie ein Knobelspiel, dass sie mit großem Eifer im Anschluss ausprobierten. Ein großer Dank geht an dieser Stelle an die unterrichtenden Mathematiklehrkräfte sowie unserem schulischen Förderverein, der die diesjährigen Startgebühren übernommen hat

06 Mai
geschrieben von Freigegeben in News

Neue Busabfahrtszeiten für Edermünder Schulbus

Sehr geehrte Damen und Herren, 

der Nahverkehr-Schwalm-Eder hat uns mitgeteilt, dass ab dem 09.05.2022 die Linie 446 ab BAB Holzhausen 3 Minuten früher abfährt.

Die Abfahrtszeiten entnehmen Sie bitte der nachfolgenden Auflistung.

 

Holzhausen BAB-Brücke    06:59 Uhr

Holzhausen Mitte                 07:00 Uhr

Grifte-Mitte                           07:03 Uhr

Gesamtschule                        07:15 Uhr

 

Büchenwerra                                 07:24 Uhr

Ellenberg Schulbushaltestelle   07:28 Uhr

Ellenberg Schlagweg                   07:31 Uhr

Klosterblick                                   07:34 Uhr

Grundschule                                  07:38 Uhr

Gesamtschule                                07:40 Uhr

 

Mit freundlichen Grüßen

 

J. Werner

Neue Regelungen ab 02.05. (Hygieneplan 10.0)
28 Apr
geschrieben von Freigegeben in News

Neue Regelungen ab 02.05. (Hygieneplan 10.0)

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie Sie bereits wissen, gilt ab dem 02.05.2022 ein neuer landesweiter Hygieneplan 10.0. Dieser sieht vor, dass die Schüler*innen wöchentlich 2 Antigen-Schnelltests für eine freiwillige Testung zur Verfügung gestellt bekommen. Die Testpäckchen, in denen immer 5 Tests enthalten sind dürfen nicht geöffnet werden, so dass wir uns für die Ausgabe das folgende Verfahren überlegt haben:

  • Schüler*innen, die sich freiwillig testen möchten erhalten die Testpäckchen über den zuständigen Klassenlehrer.
  • Zu den folgenden Terminen erfolgt die Ausgabe freitags in der Klassenlehrerstunde:
    • 29.04.2022
    • 13.05.2022
    • 03.06.2022
    • 24.06.2022 und am 
    • 08.07.2022

 

Der im Zuge dieser Änderung überarbeitete schulische Hygieneplan finden Sie weiter unten.

 

Mit freundlichen Grüßen

J. Werner

 

fotoART by Thommy Weiss / pixelio.de

Vollsperrung der Ortsdurchfahrt Büchenwerra
24 Apr
geschrieben von Freigegeben in News

Vollsperrung der Ortsdurchfahrt Büchenwerra

Sehr geehrte Eltern,

die Ortsdurchfahrt in Büchenwerra wird im Zeitraum vom 25.04.2022 bis zum 31.10.2022 wegen des Um- und Ausbau der K150 für den Verkehr voll gesperrt. Dadurch können unsere Schüler*innen die Haltestelle "Hartwig" nicht nutzen. Die Schüler*innen, die an der Haltestelle "Büchenwerra" zusteigen, nutzen bitte die eingerichtete Ersatzhaltestelle.

Ich bitte diesen Umstand bei der Bewältigung des Schulweges zu berücksichtigen, damit ein pünktlicher Schulbeginn gewährleistet werden kann.

 

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

J. Werner 

 

 

Foto: Thorben Wengert  / pixelio.de

Regelung zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ab dem 04.04.2022
01 Apr
geschrieben von Freigegeben in News

Regelung zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ab dem 04.04.2022

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 04.04.2022 wird die Pflicht zum Tragen des Mund-Nasen-Schutzes  an den Schulen aufgehoben.

Mit Blick auf die immer noch sehr hohen Inzidenzen ist es angebracht, das freiwillige Tragen des Mund-Nasen-Schutzes durch die Schüler*innen zu unterstützen, damit möglichst noch ein kleiner Schutz gewährleistet ist.  In der Vergangenheit haben wir mit dieser Verfahrensweise immer gute Erfahrungen gemacht! Gleichwohl wissen wir, dass niemand mehr zum Tragen des Mund-Nasen-Schutzes verpflichtet werden kann. 

Damit bleibt es bei einer  Empfehlung zum Tragen des Mund-Nasen-Schutzes, die bitte in der kommenden KL-Stunde durch die Klassenlehrer*innen ausgesprochen werden soll. 

Für die Testungen in der Schule gilt weiterhin der dreimalige Testrhythmus pro Woche für nicht geimpfte und nicht genesene Schüler*innen bzw. Lehrkräfte. Dafür gelten die folgenden Regelungen:

  • Geimpfte und genesene Schüler*innen sowie Lehrkräfte können sich freiwillig testen. 
  • Bei einem Infektionsfall in der Klasse oder einer Lerngruppe werden in der betreffenden Woche tägliche Tests empfohlen. 
  • Bis zum Freitag, den 29. April 2022, werden die in der Schule erfolgten Testungen weiter in das Testheft eingetragen. 

Es ist jetzt wichtig - über die neuen Regelungen hinaus - verantwortungsbewusst zu handeln, damit ein möglichst hoher Schutz für sich selbst und andere möglich wird!

Mit freundlichen Grüßen

J. Werner

fotoART by Thommy Weiss / pixelio.de

Krieg in der Ukraine - Die IGS spendet
18 Mär
geschrieben von Freigegeben in News

Krieg in der Ukraine - Die IGS spendet

Der Krieg in der Ukraine hat auch in der IGS Guxhagen große Bestürzung ausgelöst. Angesichts der momentanen Lage und der vielen Menschen, die fliehen müssen, wollten wir Schüler nicht untätig sein und haben uns entschlossen, in der Schule Spenden zu sammeln.
Nach einem Aufruf für eine Aktion zur Unterstützung der Ukraine mit Sachspenden, die am vorletzten Wochenende via LKW an die ukrainische Grenze gebracht wurden, startete letzte Woche die 10a eine Sammelaktion von Geldspenden in allen Klassen auf freiwilliger Basis. Der Jahrgang 5 hat im Fach Religion passend zum Thema Friedenslichter gebastelt, um anschließend mit Gebeten an die Menschen zu gedenken. Nicht zu vergessen das Friedenszeichen, welches die gesamte Schule von 650 Schülern gebildet hat und die ukrainische Flagge, die wir als Zeichen von Solidarität, dargestellt haben. Außerdem fand an zwei Tagen ein Muffinverkauf statt, der ebenfalls für den guten Zweck sein sollte. Letztendlich sind mit den Spenden und dem Verkauf stolze 1500€ zusammen gekommen, die am 12.03. dem Gudensberger Partnerschaftsverein übergeben wurden. Dabei möchten wir einen großen Dank an alle Beteiligten ausrichten, die mit ihrer Bereitschaft geholfen haben. Schließlich hat unsere Schule in den letzten Wochen Großes geleistet.

 

  • Religion-Basteln
  • Religion-Friedenslichter_mit_Gebeten
  • Spendenbericht-Gruppenfoto
  • Spendenbericht-Sachspenden
  • Spendenbericht-Ukrainische_Flagge
  • Spendenbericht_Friedenszeichen
  • Spendenberichtt-Veranstaltung_auf_dem_Sportplatz

Simple Image Gallery Extended

Friedensaufruf an der IGS Guxhagen
06 Mär
geschrieben von Freigegeben in News

Friedensaufruf an der IGS Guxhagen

Am Freitag, den 04.03.2022, hat sich die IGS Guxhagen mit der Zivilbevölkerung der Ukraine solidarisiert und zum Frieden aufgerufen. Im Zuge dessen wird die Klasse 10a am 07.03.2022 sowie am 08.03.2022 Spenden für die Betroffenen des Krieges sammeln. 

  • friedensaktion01
  • friedensaktion02
  • friedensaktion03

Simple Image Gallery Extended

01 Mär
geschrieben von Freigegeben in News

Podcasts, Geschichte und Kultur

Podcast-Produktion beim Freien Radio Kassel

Die Klassen 9a und 9b beschäftigten sich während der Thementage vom 14.2.22 bis 18.2.22 damit, einen eigenen Podcast zu erstellen. Ein Team des Freien Radio Kassel unterstützte dieses Projekt. Thema für den Podcast sollte ein Lieblingsort der Schüler*innen in und um Guxhagen sein. Hierzu sammelten wir zunächst Informationen, erstellten ein Mindmap und daraus ein Konzept für den Podcast. Im Anschluss wurden die Texte für den Podcast geschrieben. Ungewöhnlich war, dass wir nun genau so schreiben durften, wie wir reden möchten. Der nächste Schritt war nun, Hintergrundgeräusche, den Podcasttext und teilweise auch Interviews aufzunehmen. Unsere eigenen Stimmen in der Aufnahme zu hören, war ungewohnt und manchmal auch ein bisschen unangenehm. Abschließend schnitten wir die Texte Geräusche und auch einen musikalischen Hintergrund mit Hilfe des Programmes Garageband. Hierbei konnten wir kreativ sein.

Beim Anhören unserer Podcasts wurde einem erst bewusst, was wir in den letzten Tagen geschafft haben! Es sind tolle Podcasts entstanden.

Am 25.2.22 wurden die achtzehn Podcasts beim Freien Radio Kassel während einer Radiosendung von 18-20 Uhr vorgestellt. Wer wollte, konnte sogar bei der Moderation der Radiosendung mitwirken – eine tolle Erfahrung!

  • thementage_1
  • thementage_2

Simple Image Gallery Extended

 

Geschichte und Kultur in Kassel

Die anwendungsbezogenen Klassen 9c, d und e mussten kurzfristig ihre Thementage umplanen, da die Landesverkehrswacht plötzlich die vereinbarten Termine abgesagt hatte. Die Kollegen haben spontan für die Schüler ein Ersatzprogramm organisiert.

Die Neuntklässler fuhren gemeinsam nach Kassel und besuchten die Grimm-Welt, sowie die Bunker im Weinberg. Für unserer Schüler waren es zwei erlebnisreiche Tage. Zum Abschluss gingen alle noch zum Bowling. Der dritte Thementag fiel dem Sturm zum Opfer.

  • 63CA1530-7CBE-4E57-9CE6-1092A4B38150
  • A4617B87-491B-4668-81C2-B8FC008DC018

Simple Image Gallery Extended