Diese Seite drucken
Vorlesewettbewerb unter Corona-Bedingungen
geschrieben von  Gerlinde Schneider Freigegeben in News
15
Dez

Vorlesewettbewerb unter Corona-Bedingungen

Vieles war wie immer. Die vier Klassensieger aus dem aus dem Jahrgang 6 traten am Freitag, den 10.12.2021 beim Schulentscheid gegeneinander an: Mia Deichmann, Josefine Muster, Liam Bodmann und Tim Pallas wollten Schulsieger 2021 werden. Die Jury setzte sich wie gewohnt aus je zwei Schülern aller sechsten Klasse, Lehrern der IGS Guxhagen und einer Vertreterin der Guxhagener Schul- und Gemeindebücherei zusammen.
Gelesen wurde wie immer in zwei Runden: Zuerst traten die Kandidaten mit einer selbst gewählten und gut vorbereiteten Textpassage an. Mit „Luzifer“, „Gregs Tagebuch“, „D[en] drei Fragezeichen“ oder „D[er] Schule der magischen Tiere“ hatten sie sich für bekannte Reihen entschieden. In der zweiten Runde mussten sie ihr Können an einem unbekannten Textstück unter Beweis stellen. Alle vier meisterten ihre Aufgabe gut und konnten ihre Zuhörer auf die Abenteuer der „Mississippibande“ neugierig machen. Josefine Muster stach auch hier durch einen hervorragenden Vortrag hervor und wurde einstimmig zur Schulsiegerin gekürt.
Doch während sonst der gesamte Jahrgang 6 mitfiebert und jede Klasse ihren Klassensieger unterstützt, musste der Schulentscheid dieses Jahr coronabedingt im sehr kleinen Rahmen stattfinden. Publikum und Jury waren identisch. Der Veranstaltung tat dies keinen Abbruch, doch die Gelegenheit, Literatur als etwas Spannendes zu erleben, sie von Freunden und Mitschülern vermittelt zu bekommen, blieb den meisten leider versagt.