info@igs-guxhagen.de
05665 2046
d4d9f65505aad6bc80d3be612ed37599.jpg
SiegerInnen des Mathematikwettbewerbs 2018/2019
18 Feb
geschrieben von Freigegeben in News

SiegerInnen des Mathematikwettbewerbs 2018/2019

Die Siegerinnen und Sieger des Mathematik Wettbewerbs 2018/19 stehen fest. Wir gratulieren den Siegerinnen und Siegern herzlich und wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg in der 2. Runde, die Anfang März stattfinden wird.

An dieser Stelle möchten wir uns auch nochmals bei den unterrichtenden Mathematiklehrerinnen und -lehrern für ihre Unterstützung bedanken.

Die Sieger auf dem Bild (v.l.n.r): Alina Döring, Nicole Hilgenberg, Yvonne Ebert, Tobias Moskalev und Giulian Fischer

18 Feb
geschrieben von Freigegeben in Förderverein

Allgemeines

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

der 1996 gegründete Förderverein unterstützt die Schule bei der Bewältigung ihrer vielfältigen Aufgaben.

In erster Linie ermöglicht er über Mitgliedsbeiträge und Spenden wichtige Anschaffungen für die Schule. Von Basketbällen über Experimentierkästen für die Naturwissenschaften bis hin zu kompletten Computeranlagen wird all das gekauft, was die Qualität des Unterrichts fördert und die Schule aus eigenen Mitteln nicht anschaffen könnte.

Ein weiteres wichtiges Betätigungsfeld des Fördervereins ist die Berufsinformation. In der "Info-Börse Beruf" werden Ausbildungsbetriebe aus der Region in die Schule eingeladen, um Schülern und Eltern die neuesten Ausbildungsberufe und deren schulische Voraussetzungen vorzustellen.

Außerdem verwaltet der Förderverein alle Verträge der Honorarkräfte, die in den Bereichen Pädagogische Mittagsbetreuung, Mediothek und  der Mensa wertvolle Dienste für die Schule leisten.

Der Förderverein ist ein eingetragener Verein mit dem Status der Gemeinnützigkeit, so dass Spenden und Beiträge steuerlich abgesetzt werden können.

Wir freuen uns auf neue Mitglieder, die durch ihre Mitarbeit, ihren Mitgliedsbeitrag in Höhe von 30 € pro Jahr oder ihre Spenden unsere Schule fördern.

 

 

Martin Graefe

 

 

18 Feb
geschrieben von Freigegeben in Förderverein

Vorstand

Martin Graefe   1. Vorsitzender   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Hans-Georg Albert   2. Vorsitzender   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Hinnerk Hrdina   Kassierer    
Karsten Rommel   Schriftführer    
Jürgen Werner   Beisitzer    
08 Feb
geschrieben von Freigegeben in Unsere Schule

Schulleitung

Thomas Wiegand   Schulleiter   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Hans Jürgen Werner   stellv. Schulleiter   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
         
Christine Siemon   Stufenleiter 5/6/7   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Jörg Müller   Stufenleiter 8/9/10   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sabine Hillwig  

Pädagogische Leitung

   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
         
 
 

Schulleitung am Nachmittag

Die Schulleitung erreichen Sie nachmittags von 13:00 Uhr - 15:15 Uhr im Sekretariat.

montags   Herr Müller
dienstags   Herr Werner
mittwochs   Herr Wiegand
donnerstags   Herr Wiegand
freitags (bis 13:45 Uhr!!!)   Herr Wiegand, Herr Werner
28 Jan
geschrieben von Freigegeben in Eltern

Elternbeirat

Vorstand des Elternbeirats 2017/2018

Die Amtszeit beträgt 2 Jahre.
 
Vorsitzender:  Kai Schmidt (Fuldabrück)  - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
stellv. Vorsitzende:  Michiko Schiffhauer (Fuldabrück)
 
Kassiererin:  Sonja Schmidt (Körle)
Schriftführer:  Michael Pohl (Edermünde)
 
Beisitzerinnen und Beisitzer:
Anna-Maria Schölch (Fuldabrück)
Jörg Proll (Guxhagen-Wollrode)
Iris Becker (Guxhagen)
Helge Wambach (Guxhagen-Albshausen)
Weihnachten in der Tüte – ein Schulprojekt der IGS Guxhagen
15 Jan
geschrieben von Freigegeben in News

Weihnachten in der Tüte – ein Schulprojekt der IGS Guxhagen

Die Schülerinnen und Schüler der IGS Guxhagen haben dieses Jahr erneut ein Weihnachtsprojekt für Senioren durchgeführt. Der WPU –Kurs Soziales Handeln unter der Leitung von Frau Kurtz besteht aus 15 Jugendlichen der Jahrgangsstufe 9. Das Fach beschäftigt sich neben Themen des sozialen Zusammenlebens, mit verschiedensten Themen aus der Welt, wie Nachhaltigkeit und Verbraucherbewusstsein. Aktuell beschäftigt sich der Kurs mit dem Thema Kinderarbeit, worüber die Schüler eine Hausarbeit schreiben.

Das Geld für die benötigten Utensilien haben die Jugendlichen durch einen selbstorganisierten Kuchenverkauf in der Schule erwirtschaftet. Jeder Schüler hat dazu beigetragen, indem er etwas mitgebracht hat.

Die Idee des Geschenkprojektes ist es, jemandem ein Komplettset für 15 Minuten Weihnachtsgenuss zu schenken. Und was hilft in der Adventszeit am besten zum entspannen?...Tee aufgießen, eine Kerze anzünden, Beine hochlegen, Süßes genießen und dabei eine weihnachtliche Geschichte zu lesen.

Die dementsprechend zusammengestellten Weihnachtsgeschenktüten hat Frau Grasshoff vom Pflegedienst Wagner dankend in Empfang genommen. Die MitarbeiterInnen des Pflegedienstes werden diese an die Kunden übergeben, welche sich hoffentlich über die Überraschung freuen.

Den Schülern hat die Vorbereitung der Aktion viel Spaß gemacht.

Jahrgangsdisco
18 Dez
geschrieben von Freigegeben in News

Jahrgangsdisco

Am letzten Donnerstag traf sich der Jahrgang 7 ab 17 Uhr zu einer Disco in der Mensa. Tanzen war angesagt - die Klassenfahrt nach Schönau steht Anfang des nächsten Jahres vor der Tür.

Jede Klasse hatte für 20 Minuten eine Playlist vorbereitet. In unserer Mensa sorgten tolle Beleuchtung und eine angestrahlte Disco-Kugel für ideale Startbedingungen.Los ging´s mit einem zuvor einstudierten „Line-Dance“ – von Anfang an waren so alle mit guter Laune auf der Tanzfläche. Bei den Tophits kochte die Stimmung: „Helikopter 117“, „Cordula Grün“ … - der ganze Jahrgang kam in Schwung, bei der „Robbe“ wurde das sogar mit Bodengymnastik verbunden.

„Können wir nicht öfters so eine Disco veranstalten?“ So tönte es nach diesem Abend aus allen Ecken. Schönau kann kommen, tanzen und feiern kann dieser Jahrgang!

  • 20181213_182103
  • 20181213_182113
  • 20181213_185317_010
  • 20181213_185616
  • 20181213_185738

Simple Image Gallery Extended

02 Dez
geschrieben von Freigegeben in News

Infotag der IGS Guxhagen am 3.11.18

Vielfältig, bunt und mit einem großen Angebot an Wahlpflichtfächern und AGs präsentiert sich die IGS Guxhagen künftigen Fünftklässlern und deren Eltern am Infotag.

Den interessierten Eltern wurden unter anderem die naturwissenschaftliche Förderung der Schüler, das IT Konzept, das Fremdsprachenkonzept (Französisch und Latein werden ab Jahrgang 7, Spanisch ab Jahrgang 9 angeboten) und die Studienfahrten nach Paris, Rom und Madrid vorgestellt. Die jetzigen Viertklässler tanzten, programmierten unter der Anleitung von Schülern kleine Legoroboter und musizierten bei den Musikschulkollegen.

Großen Wert legt die IGS Guxhagen auf das soziale Miteinander. Als einzige nordhessische Schule mit dem Lions-Quest-Gütesiegel wird hier das Fach „Erwachsen werden“ unterrichtet. Daneben verfügt die Schule über eine engagierte Sozialarbeiterin, die z.B. das Schülermentorenprojekt im Jg. 5 anleitet und begleitet. Die Belange der Schüler vertritt eine engagierte Schülervertretung, die an diesem Tag Eltern und Schüler an den verschiedenen Stationen begleitete.

Eine weitere große Besonderheit der IGS Guxhagen ist die Musical-AG. Sie studiert jedes Jahr ein neues Schulmusical ein. In Kooperation mit der Musikschule Schwalm-Eder-Nord wird Instrumentalunterricht angeboten. Es gibt einen Schulchor und ein wechselndes Angebot an Sport- und Kreativ-AGs.

Dies alles erfuhren die Besucher am 3.11. in der Zeit von 9.30 Uhr bis 12.00 Uhr bei einem Rundgang durch sechs Stationen. Im Anschluss standen die Schulleitung, Kollegen und Schüler der IGS bei einem Imbiss für Fragen und Gespräche zur Verfügung.

Latein
10 Dez
geschrieben von Freigegeben in Unsere Schule

Latein

Latein wird an unserer Schule als 2. Fremdsprache ab der Jahrgangsstufe 7 für die Dauer von vier Jahren angeboten. Um das Latinum, das für zahlreiche Studiengänge an verschiedenen Universitäten benötigt wird, im Abiturzeugnis bescheinigt zu bekommen, muss das Fach Latein noch ein weiteres Jahr in der gymnasialen Oberstufe belegt und mit Erfolg beendet werden.

Ab der Jahrgangsstufe 9 kann Latein als Wahlpflichtfach nur stattfinden, wenn genügend Einwahlen erfolgen. Deshalb wird den Schüler/innen, die im Verlauf ihrer Schulzeit auf jeden Fall das Latinum erwerben wollen, die Wahl des Fachs als 2. Fremdsprache (ab der Jahrgangsstufe 7) empfohlen.

Latein ist eine sogenannte „alte Sprache“ und wird deshalb anders unterrichtet als moderne Fremdsprachen. Die Kommunikation in der Sprache („Lateinisch sprechen können“) spielt eine eher untergeordnete Rolle, daher wird im Unterricht – auch in den höheren Jahrgangsstufen – Deutsch gesprochen. Die Aussprache der lateinischen Wörter bereitet kaum Schwierigkeiten. Sie folgt im Wesentlichen den Regeln des Deutschen. Der Schwerpunkt des Unterrichts liegt in der Vermittlung sprachlicher Kenntnisse, die zum Verständnis der Texte erforderlich sind. Dazu wird die Sprache im Hinblick auf Grammatik und Satzbau anschaulich gemacht, was auch der allgemeinen Sprachkompetenz in anderen Fächern zugutekommt.

Die Lehrbücher, die im Lateinunterricht verwendet werden, berücksichtigen den derzeitigen Stand didaktischer Erkenntnisse und Standards. Sie sind bildreich, modern und abwechslungsreich gestaltet und bieten die Möglichkeit, den Lernstoff auf die wichtigsten Inhalte zu reduzieren. Die Verlage bieten neben den verbindlich anzuschaffenden Arbeitsheften ein umfangreiches Angebot an zusätzlichem Übungsmaterial und Lernprogrammen an.

Einen großen Raum nehmen die Themen ein, von denen die Lehrbuchtexte berichten. Sie erzählen von einer viele Jahrhunderte umfassenden Geschichte, von Aufstieg und Niedergang des römischen Reiches und seiner Provinzen, die sich bis an den Rhein erstreckten. Dabei kommt der Frage nach dem römischen Alltagsleben eine besondere Bedeutung zu, aber auch die Welt der Sagen, Dichtung und Philosophie sowie die Ursprünge christlichen Lebens kommen zur Sprache.

Um die Alltagswelt, auf die sich die lateinischen Texte beziehen, anschaulich zu machen, organisieren wir für alle Schüler/innen des Fachs Latein nach Möglichkeit einmal im Jahr Exkursionen an Orte, die römischen Ursprung haben, wie Mainz, Xanten oder die Saalburg am Limes. In der Jahrgangsstufe 9 findet gemeinsam mit der Gesamtschule Melsungen eine Studienfahrt nach Rom statt, die inzwischen eine Art „Klassiker“ geworden ist.

  • Romfahrt01
  • Romfahrt02
  • Romfahrt03
  • Romfahrt04
  • Romfahrt05
  • Romfahrt06
  • Romfahrt07
  • Romfahrt08
  • Romfahrt09
  • Romfahrt10
  • Romfahrt11

Simple Image Gallery Extended