info@igs-guxhagen.de
05665 2046
d4d9f65505aad6bc80d3be612ed37599.jpg
geschrieben von 
20
Mär

Schönaufahrt 2019

Klassenfahrt Schönau 2019

Der Jahrgang 7 startete am Donnerstag, den 31.01. 2019, zur lang ersehnten Klassenfahrt ins Berchtesgadener Land.

117 aufgeregte Schülerinnen und Schüler kamen gegen 16:00 Uhr nach einer problemlosen Fahrt durch eine tief verschneite Landschaft im Buchenhaus an.

Am zweiten Tag fuhren wir nach Salzburg, wir besichtigten das „Haus der Natur“. Danach hatten wir Freizeit und durften in Kleingruppen shoppen gehen. Auf der Rückfahrt ließen uns die Busse am Königssee heraus, durch den Schnee wanderten wir an der „Ache“ entlang zum Buchenhaus zurück, vorher besuchten wir dort die berühmte Bobbahn.


Am 3. Tag startete der fünftägige Skikurs für alle Gruppen am Obersalzberg. Die Wandergruppe besichtigte an diesem Tag das „Haus der Berge“ in Berchtesgaden.

Beispiel für einen Tagesablauf:

• 7:30 Uhr Frühstück + Lunchpaket
• 9:15 Uhr meistens Abfahrt
• 10:00 bis 12:00 Uhr Skifahren
• 12:00 bis 13:00 Uhr Mittagspause
• 13:00 bis 15:00 Uhr Skifahren
• 15:00 Uhr Home
• 17:30 Uhr Abendessen
• bis 21:00 Uhr Freizeitbeschäftigungen: Schwimmbad, Spiele, Sport in der Turnhalle, Pflichtveranstaltung
• 21:00 Uhr-22:00 Uhr Zimmerruhe
• ab 22:00 Uhr Bettruhe (was keiner beachtet hat)

Der vierte Tag begann chaotisch, da unser Weckdienst verschlafen hatte. Trotzdem waren alle pünktlich auf der Piste!


Am 5. Tag wurden wir lautstark mit „Cordula Grün“ geweckt. Die Fortgeschrittenen brachen nach dem Frühstück zum „Götschen“ auf, die anderen Gruppen übten weiter am Obersalzberg.

Am Abend gab es eine Jahrgangdisco, leider mussten wir vorher unsere Zimmer aufräumen.


Der nächste Skitag begann mit viel Sonnenschein im wunderschönen Skigebiet „Lofer“ in Österreich. Wir hatten einen sensationellen Tag auf diesen langen Skipisten.

Die Wandergruppe fuhr mit dem E-Boot zur Kirche „St. Bartholomä“ und hörte bei Kaiserwetter das live gespielte, berühmte „Echo“.

Abends bekamen wir im Rahmen der Siegerehrung unsere Urkunden. Ein berühmter Fernsehstar trat als Überraschung auf: ein Steinadler!! Sein Falkner, Herr Czech, erzählte uns viel Interessantes über dieses Tier.
Anschließend vergnügten wir uns bei einer weiteren Jahrgangsdisco: „Mach die Robbe!“


Am letzten Skitag fuhren alle auf den „Götschen“, wir genossen diesen Tag auf der Piste bei bestem Wetter. Jeder konnte zeigen, was er gelernt hatte. Die Wandergruppe besichtigte nach einer Fahrt über die Roßfeldhöhenstraße das Salzbergwerk.

Gegen Abend wurde es hektisch: Koffer packen, Zimmer aufräumen, Müll ausleeren, fegen, Skiabgabe.

Zum Schluss gab es noch eine „Big Game Show“. Die Klassen mussten in verschiedenen Aufgabenbereichen gegeneinander antreten: Quiz, Schwimmen, Geschlechtertausch, Tanz, Biathlon. Diese Show hat allen sehr viel Spaß gemacht.

Keiner wollte dieses Winterparadies verlassen, trotzdem fuhren wir gegen 8.00 Uhr ab und kamen am Nachmittag wieder an der Schule an.

Für uns alle war es eine sehr gelungene Klassenfahrt, die wir gerne wiederholen würden.

Autoren:
Josephine Berninger
Fine Drath
Anna Döring
Jonas Hundertmark
Maxima Krummel

Thomas Wiegand  

Super User has not set their biography yet

Mehr in dieser Kategorie: « Schönaufahrt 2019